Irgendwie hab ich es ja schon geahnt… Der heutige Tag ist wirklich prädestiniert für einen erneuten Siegelbruch. Dank Mi’anns Prognosen wissen wir alle von der anstehenden Hungerkatastrophe, die der 3. Reiter mit sich bringt. Heute, zum Beginn der Fastenzeit, brachen die Weltuntergangsbeschwörer nun das 3. Siegel.

Nun fragt ihr euch sicher, was wir gegen den Hunger tun können, oder? Mi’ann Sonnwald liefert meiner Meinung nach eine passende Antwort:

„Nun, sollte der nächste Reiter tatsächlich Hunger mit sich bringen, wären die damit verbundenen Energien vermutlich Knappheitsangst, Gier oder vielleicht Verschwendung. Darauf müsste man dann eine passende "Antwort" finden. Dem Hunger entgegenwirken.“

Ich kann mich dem nur anschließen. Jede Gruppe, Horte etc. kann mithelfen und ein Zeichen gegen den Hunger setzen, indem ihr zum Beispiel ein Essen in der Gruppenstunde kocht, Obstbäume pflanzt oder bereits abgelaufene Lebensmittel rettet. Eurer Kreativität sind also keine Grenzen gesetzt. Für den kreativsten Beitrag (Foto, Video etc. als Beweis), der bis zum nächsten Siegelbruch an mich gesendet wurde, gibt der RjB-BW einen PrEIS an die Gewinnergruppe aus!

 

Kontakt

Impressum

Ring junger Bünde Baden-Württemberg e.V.

p. Adr. Marc Le Large
Pfinzstraße 17
76337 Waldbronn

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Sitz des Vereins: Stuttgart

 

⇒ Weitere Kontaktmöglichkeiten

JSN Solid template designed by JoomlaShine.com