Ronja berichtet auch auf Instagram!
https://www.instagram.com/apokalypsenachrichten/ 

Lange Zeit hatte sich auf der Webseite der Kultisten nichts mehr verändert. Kein weiteres Siegel wurde weiß unterlegt und man fragte sich schon, ob die Kultisten nicht ganz ihrem Zeitplan folgen konnten War auch das Datum für den Hajk falsch gesetzt? Schließlich wollen wir dort das Brechen des allerletzten Siegels verhindern!

Seit heute wissen wir, warum die Kultisten so lange mit dem erneuten Siegelbruch gewartet haben. Am heutigen Tage wurden gleich 2 Siegel gebrochen.

Das in so ein großes Ritual viel Vorbereitungszeit fließt, sollte uns allen klar sein. Dennoch hatte ich mit so einem Ereignis nicht gerechnet. Die Kräfte der Weltuntergangsbeschwörer reichen sogar für einen zweifachen Siegelbruch!

Bei zwei gebrochenen Siegeln ist die Frage nach den Konsequenzen einleuchtend und dennoch nicht ganz so leicht zu beantworten. Auf Grund des anhaltend schlechten Wetters – die Sonne hat sich schon lange nicht mehr gezeigt – halte ich das eintreten einer Naturkatastrophe für sehr wahrscheinlich und auch nach Mi'ann Sonnwald spräche vieles dafür. Dennoch konnten wir bis jetzt keine weiteren Auffälligkeiten feststellen. Was soll nach der Hungerkatastrophe, der großen Grippewelle etc... noch kommen? Wahrscheinlich sind die mit dem letzteren der beiden Siegelbrüche kommenden Ereignisse zu subtil, als dass man sie war nehmen könnte. Lasst es mich gerne wissen, wenn ihr Ideen dazu habt. Ich werde euch natürlich weiterhin auf dem Laufenden halten.

 Weiterhin sind wir, die Hüter und die Verantwortlichen des RjB auf eure Unterstützung angewiesen. Ihr schämt euch bereits, noch nicht gegen die Apokalypse unternommen zu haben? Eure Bucket List enthält Dinge, die ihr noch nicht abgearbeitet habt? Ihr wollt an unserem Jubiläums-GAT, dem Meißnerlager 2038 und an alle zukünftigen ÜT teilnehmen?

Dann meldet euch für den RjB-Hajk vom 17.05-19.05 an!

http://www.rjb-bw.de/anmeldung-hajk.html

Kontakt

Impressum

Ring junger Bünde Baden-Württemberg e.V.

p. Adr. Marc Le Large
Pfinzstraße 17
76337 Waldbronn

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Sitz des Vereins: Stuttgart

 

⇒ Weitere Kontaktmöglichkeiten

JSN Solid template designed by JoomlaShine.com